besthandysale.de - Die besten Tips für Windows11

Jeder sollte in Coronazeiten guten Zugang zu Handy und Internet haben. Windows11 gehört hier auch dazu, damit man immer aktuell und auf dem neuesten Stand der Technik ist.

Windows 11 Versionen

  • Als Hinweis: Es wird nur noch eine neue Version pro Jahr geben.

Windows 11 kommt in verschiedenen Versionen. Einmal als "Consumer" und einmal als "Business" auch hier beinhaltet die Windows 11 verschiedene Versionen.

  • Die Consumer richtet sich an die Heimanwender oder kleine Betriebe oder kleinere Bildungseinrichtungen. Diese wird auch über das MediaCreationTool so bereitgestellt:
    • Home / Home N
    • Pro / Pro N
    • Pro for Education / Pro for Education N
    • Pro for Workstation / Pro for Workstation N
      • Die N-Version beinhaltet keine Media Player und Codecs zum Abspielen von Videos oder Musik. Die Möglichkeit Widgets auszuführen. Es gibt aber ein zusätzliches Pack, dass man nachinstallieren kann.
  • Die Business-Version, die sich eher für Bildungseinrichtungen oder Firmen eignet, enthält:
    • Pro / Pro N
    • Education / Education N
    • Pro for Workstation / Pro for Workstation N
    • Enterprise / Enterprise N
    • Sowie weitere virtuelle Versionen

Als Hinweis: Die Lizenz entscheidet immer welche Version installiert wird. Dabei ist es egal ob 32-Bit oder 64-Bit oder welche Sprache.

Windows 11 Bezeichnungen

  • Versionsnummer - Buildnummer - Bezeichnung - Codename
  • 21H2 - 22000 - Initial Release - Cobalt

Windows 11 Updates bis:

Alles wird einfacher und es gibt einen längeren Support für die Windows 11 Versionen.

  • Windows 11 (Consumer) Home, Pro, Pro Education, Pro for Workstations werden 24 Monate nach dem Release mit Updates versorgt. Die Funktionsupdates auf eine neue Version können ab der Pro zurückgestellt werden.
  • Windows 11 (Business) Enterprise, IoT Enterprise und Education bekommen 36 Monate Updates. Auch hier können die Feature-Updates auf eine neue Version zurückgestellt werden.
  • Eine Windows 11 LTSC (Enterprise) ist für 2024 geplant

Erfahrungsbericht zu Windows11 von besthandysale.de
Achtung: bei Windows11 funktioniert nach der Installation das Sicherheitsdashboard (Windows Defender) nicht mehr, und Ihr werdet aufgefordert etwas aus dem Microsoft App Shop zu installieren das es aber nicht gibt.
Es wurde von Microsoft in den Vorabversionen nur vergessen, die Verknüpfung mit dem System her zu stellen.
So löst Ihr das Problem schnell:
Öffnet die PowerShell mit Administrator-Rechten.
Gebt Get-AppxPackage Microsoft.SecHealthUI -AllUsers | Reset-AppxPackage ein und bestätigt mit Enter.
Schließt das PowerShell-Fenster.
Danach funktioniert es wie gewohnt.
Wer die neuste PowerShell haben und installieren möchte, der lädt sich diese hier herunter:
PowerShell-7.1.4-win-x64
Hier Downloaden PowerShell-7.1.4-win-x64 Download
Bitte die PowerShell-7.1.4-win-x64.msi Datei, da diese für jeden leicht mit Administrator-Rechten zu installieren ist.

Hallo Leute, ich habe jetzt Windows11 schon seit 14 Tagen auf meinem Laptop installiert, und bin im Großen und Ganzen sehr überrascht, wie gut es jetzt schon funktioniert.
Es läuft sehr flüssig und schnell. Ich finde es wirkt viel aufgeräumter und ist flüssiger zu bedienen.
Es macht Spaß damit zu Arbeiten.
Als erstes habe ich mir die Iso Datei heruntergeladen, und auf einen USB-Stick geladen.
Wichtig! Man kann mit Windows 11 ein Inplace Upgrade über Windows10 durchführen, aber nur wenn der Laptop gestartet ist.
Vorteil: Nach einem Inplace Upgrade bleiben die installierten Programme erhalten und müssen nicht erneut installiert werden.
Also erst den Laptop hochfahren, und dann den USB-Stick einstecken.
Wenn Ihr den USB-Stick vor dem Starten einsteckt, wird Windows11 komplett neu installiert und Eure Daten und alles andere sind weg. Ihr habt also ein neues Windows11 auf eurem Laptop.
Dabei gibt es aber einiges zu beachten, damit man seine Daten und installierten Programme auch behält und ihr Windows 11 danach so vorfindet, wie vor dem Inplace. Ich zeige euch den genauen Ablauf, um ein Inplace Upgrade unter Windows 11 durchzuführen.
Inplace Upgrade in Windows 10 durchführen:
1.Laptop oder PC anschalten und Windows starten.
2.Steckt euren entsprechenden Windows-Installationsdatenträger ein (USB-Stick, Iso-Datei auf DVD).
3.Drückt Windows + E und öffnet den zugehörigen Laufwerkbuchstaben.
4.Klickt doppelt auf die Datei setup.exe im Hauptverzeichnis.
Klickt doppelt auf die Datei setup.exe im Hauptverzeichnis
Klickt doppelt auf die setup.exe, um das Inplace Upgrade zu starten
5.Akzeptiert die Lizenzbestimmungen, sofern ihr einverstanden seid oder angezeigt werden.
6.Windows untersucht den Computer, ob es installiert werden kann.
7.Wenn ja, auf weiter klicken.
8.Windows lädt Updates usw. und zeigt euch, welche Version Ihr installieren könnt.
9.Auf weiter klicken.
10.Windows bietet euch an, zu entscheiden, wie Ihr Windows installieren wollt.
Also: alle Dateien und Apps behalten oder neu installieren.
11.nichts weiter machen und auf weiter klicken.
Ab jetzt übernimmt Windows11 alles und startet den Computer mehrmals neu. Achtung: auf keinen Fall Ausschalten, bevor Windows11 erscheint. Wenn Ihr das alles beachtet, habt Ihr ein neues Windows11 und könnt sofort weiter Arbeiten.
Sollte ein Inplace Upgrade wegen den Hardwarevoraussetzungen abbrechen, dann: Die ISO zum Beispiel mit 7-zip entpacken
Im Ordner sources die appraiserres.dll löschen und dann die setup.exe wie gewohnt starten.
ipower_windows11.jpg
Das Hat bei mir auf einen Packard Bell iPower GX-M-014GE (LX.B010X.039) Intel Core 2 Duo P9700, 2x 2.8 GHz mit 8 GB Ram bestens funktioniert.
acer7530g.jpg
acer7530g_daten.jpg
Hier sind extreme Beispiele das es funktioniert: Acer 7530g mit AMD Turion X2 und 512 MB Grafikkarte 4 GB Arbeitsspeicher.
Läuft wirklich recht flüssig.
Also nichts mit Hardwareanforderung?

Toshiba_Satellite_T130.jpg
Toshiba_Satellite_T130_daten.jpg
Toshiba Satellite T130-13R Intel Pentium Dual Core SU4100 / 1.3 GHz
Aopen DE 67 HA.jpg
Barebone - PC Aopen DE 67 HA i7-2760QM / 8GBDDR3 / 240GB SSD / DVD Brenner/ USB3.0.
Achtung: wenn Ihr keine Digital Lizensierte Version habt, kommt eine Abfrage nach einer Serien Nummer (Key). Die Installation funktioniert dann nicht, da es keine Serien Nummer (Key) für Windows11 gibt. Auch alte Serien Nummern (Keys) aus dem Internet oder sonst woher funktionieren nicht und eine Installation ist nicht möglich.
Das war jedenfalls bei allen Experimenten mit verschiedenen Computern und Laptops bei mir so.
Ich möchte Euch noch darauf hinweisen, dass Ihr alles auf Eure eigene Verantwortung durchführt, und ich nicht für irgendwelchen Datenverlust oder sonst etwas verantwortlich bin.
Also viel Spaß mit Eurem neuen Windows11 wünscht besthandysale.de